Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

Über uns


Die Musikwerkstatt Sarstedt ist ein Zusammenschluss freiberuflich tätiger Lehrkräfte
aus den Bereichen Musik, Kunst u.a. umme Ecke vom Klecks und Schulzentrum Wellweg
(Gymnasium , Schiller Oberschule…). Geleitet wird sie von Birgit Desch und Familie.
Ein breites Angebot von 1,5 – 99 Jahren erwartet Sie und wird laufend ergänzt,
neue Kapazitäten werden geschaffen in unserer schönen „Villa Hügel“:

  • Für das Vorschulalter gibt es Eltern-Kind-Gruppen, musikalische Früherziehung und Instrumentenkarussells.
  • Ab Grundschulalter ist dann das Erlernen eines Instruments mit wöchentlichem Unterricht möglich.
  • Grundschulkinder malen einmal die Woche unter qualifizierter Anleitung,
  • Jugendliche auf weiterführenden Schulen werden mit kostengünstiger Nachhilfe unterstützt
  • Wer sein Instrument beherrscht, kann in der School fo Rock in Bandprojekten generationen-übergreifend spielen.
  • Erwachsene treffen sich eine Stunde in der Woche zum „Einfach Singen!“.
  • rund ums Jahr treffen sich die MusikWerkstattler zu Wohnzimmerkonzerten, Herbstfest, Adventsstube, Sommerfest
  • die MusikWerkstatt unterstützt die Cador-Hilfe e.V. und nimmt am Sarstedter Leben mit Ferienpass und den Musiktagen teil.

Beratung und unverbindliche Information steht bei uns ganz oben auf der Liste.
Lernen Sie uns und das Haus kennen, kontaktieren Sie Birgit Desch
für einen Termin unter musikwerkstatt-sarstedt@gmx.de oder 0160/918 40 975

Geschichte

  • 2008 Gründung  der MusikWerkstatt Sarstedt von Gesina Lorenz in ihren Privaträumen
  • 2010 Umzug in die Mühle Malzfeldt.
  • seit August 2011 leiten Birgit und Tochter Johanna Desch die MW,
  • 2012 kam Sohn Simon Desch dazu.
  • Februar 2012 Erweiterung in der Mühle von drei auf fünf Räume, das erste Klavier zog ein
  • Mai 2012 erstmalig Musikalische Früherziehung.
  • Im Oktober 2013 Umzug in die ehemalige Arztpraxis Holztorstraße 23 (Eingang Venedig)
  • 2014 wurde zu den vier Räumen dann der Laden vorn tageweise dazugemietet.
    Es wurde deutlich: Mehr Platz wird gebraucht, fünf Räume reichen nicht!
  • Dann der Glücksfall im Sommer 2015: Die „Villa Hügel“ mit 10 Räumen.
    Nach wiedermal einer Übergangszeit an zwei Standorten sind wir seit
  • Februar 2016 alle unter einem Dach und genießen die fantastischen Arbeitsbedingungen.