Oops! It appears that you have disabled your Javascript. In order for you to see this page as it is meant to appear, we ask that you please re-enable your Javascript!

FAQs

Ich bin unsicher, kann ich mich beraten lassen?
Unbedingt, die Beratung steht (auch in den Ferien) bei uns im Mittelpunkt!
Wichtig ist dabei die Motivation, vor allem bei Kindern.
Die Eltern wünschen sich mitunter etwas für ihr Kind, das dieses gar nicht will-
daran haben Kind, Eltern und Lehrer wenig Freude. Bei unserem großen Angebot
ist sicher das Richtige dabei! Wenn man sich zwischen zwei Instrumenten nicht entscheiden
kann, kann man ja Instrumentenforscher werden.

Wie ist es mit den Kündigungsfristen?
Bei einem Vertrag für wöchentlichen Unterricht ist in der MusikWerkstatt 2x im Jahr Kündigung möglich, jeweils zu den Schulhalbjahren. Bei einschneidenen Veränderungen  (Umzug, Arbeitsloigkeit, Trennung, Pflegebedürftigkeit in der Familie…) heben wir nach Absprache den Vertrag auf. Niemand muss zahlen, wenn er wirklich keine Chance hat, unsere Leistung in Anspruch zu nehmen. Wir wollen arbeiten für unser Geld.

Gibt es Probemonate?
Nein, aber es gibt immer eine kostenlose Probestunde.
Bei Kindern braucht man mehrere Monate, um zu sehen, ob sie dabei bleiben. Darum haben wir auch für 5- und 6jährige das (M)Ufos – Musikforscher- Programm entwickelnt.Wir unterstützen mit kostenfreien oder günstigen Leih-Instrumenten. Ein Abbruch nach wenigen Wochen ist auch an das Kind das falsche Signal. Wenn es schwierig wird, suchen wir mit den Eltern nach Gründen und damit verbundenen Lösungen: Wechsel der Zeit (vielleicht ist das Kind zur bisherigen Zeit immer müde..), des Instruments ggf. des Lehrers. Einfach aufgeben kommt für uns nicht in Frage! Wir bieten Zuverlässigkeit und Engagement, dies erwarten wir auch von den Eltern. Bei manchen Lehrkräften und bei begründeten Ausnahmefällen können Sie ausnahmsweise einen kostenpflichtigen Probemonat buchen.

Für Erwachsene und Senioren gibt es Viererkarten oder Unterricht
zweimal im Monat siehe Preise

Gibt es Extrakosten?
Wir sind kein Verein und wollen dies auch in Zukunft nicht werden.
Pro Kopf wird eine einmalige Anmeldegebühr von 15€ und pro Schulhalbjahr eine „Raumbeteiligung Gemeinschaftsräume“ von 10€ bezahlt. Beim Instrumentalunterricht wird i.d.R. ja ein Buch angeschafft. Weiteres Material ist im Unterrichtshonorar normalerweise enthalten. Leihinstrumente sind kostenfrei oder günstig bei uns zu bekommen (solange der Vorrat reicht…).

Ihre Frage war nicht dabei?
Wir beantworten Sie gern unter o5066/9844 774 oder 016 33 77 14 00 (Birgit Desch)